Samstag, 17. Dezember 2016

Mopsig

Meine Tochter suchte noch ein Weihnachtsgeschenk für eine Freundin. Mit den Worten: "Ich hab ja ´ne Idee, aber da müsstest du wieder..." fing alles an. Es wurde dann eine Gemeinschaftsarbeit. Ich habe das Kissen genäht und sie hat es gefüllt. Den Stoff hat sie ausgesucht und gekauft. Sie hat offenbar einen teuren Stoffgeschmack - es ist wieder ein Robert Kaufmann Stoff geworden.

Ich hatte dann beim Nähen noch einen kleinen Unfall. Nur einmal kurz nicht aufgepasst und schon steckte die Stecknadel mal im Finger. Erst dachte ich, dass nichts passiert war. Doch dann kam doch ein dicker Tropfen Blut und kleckerte in den Stoff - also erstmal schnell das Kissen ausgewaschen. Zum Glück alles wieder gut - puh.

Die Freundin meiner Tochter hat 2 Hunde aus dem Tierschutz adoptiert - Möpse. Daher durfte auch noch ein Sticker auf das Kissen. Die Stickdatei ist von dailyembroidery.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen